Externe Koordinierung – VIELFALT TUT GUT

Seit dem 01.10.2007 ist der URV e.V. im Rahmen des Bundesprogramms „Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie, gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit und Antisemitismus“ Projektträger und Externe Koordinierungsstelle in der Uckermark. Er unterstützt den Landkreis Uckermark (Jugendamt) als Zuwendungsempfänger der Bundesförderung und Träger des
Lokalen Aktionsplanes Uckermark (LAP) bei dessen regionaler Umsetzung und Fortschreibung, berät und begleitet ProjektantragstellerInnen und Projektträger, organisiert und moderiert die Arbeit des Begleitausschusses und ist verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit. Projektbewilligungen, Fördermittelauszahlungen an Projektträger und die Fördermittelabrechnung erfolgen durch das Jugendamt.

Projektinhalte

Akquise, Beratung und Begleitung der Einzelprojekte innerhalb des LAP – Organisation, Vor- u. Nachbereitung und Moderation des Begleitausschusses Erschließung weiterer Finanzierungen für die inhaltliche und Projektarbeit – Organisation der Beteiligungsprozesse und der Fortschreibung des LAP – Koordination der Öffentlichkeitsarbeit Organisation des Informations- und Erfahrungsaustausches inhaltliche und organisatorische Abstimmung mit dem Modellprojekt KEG (2. Säule) Führung des Stammblattverfahrens Evaluation Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Begleitforschung

Projektlaufzeit

01.10.2007 31.12.2008 (1. Förderperiode)
01.01.2009 31.12.2009 (2. Förderperiode)
01.01.2010 – 31.12.2010 (3. Förderperiode)

Ansprechpartnerin

Frau Brigitte Bachmann-Werner
Brüssower Allee 91
17291 Prenzlau
Tel. 03984- 808504, Fax: 03984- 807198

brigitte.bachmann@um-regionalverbund.de
www.um-vielfalt-tut-gut.de